Widerstand gegen das Federal Reserve System, bedeutet Ihren Tod

Mit zunehmender Quantität des Geldes nimmt die Qualität ab

Der Geldbetrug erklärt

Unkontrollierbares Massenerwachen

 

 

Das Öffnen der Augen verändert das Denken

Die Geschichte ist übersät mit Operationen unter falscher Flagge, von denen einige bereits von Regierungen zugegeben wurden. Andere sind heute bekannte Fakten, zum Beispiel der Untergang der Titanic auf ihrer Jungfernfahrt 1912; der Untergang des Luxusliners Lusitania 1915 und der Angriff auf Pearl Harbour 1941 sind einige der früheren Operationen unter falscher Flagge. Jüngeren Datums ist der Einsturz der Zwillingstürme in New York am 11. September 2001, der eine umfangreiche Deep State-Berichterstattung in den Medien durch CNN und BBC zur Folge hatte, um absichtlich maximale Angst zu erzeugen. Der Absturz von Flug MH-17 im Jahr 2014, von dem Premierminister Mark Rutte vorher gewusst haben muss und die USA sich kategorisch weigern, Satellitenbilder zur Verfügung zu stellen; der Anschlag in Paris am 13. November 2015, von dem Premierminister Hollande vorher gewusst haben muss, als er sich ein Fußballspiel im benachbarten Stadion ansah.

 

Das erste, was ein Präsident tut, ist den Amtseid zu leisten und zu versprechen, die Verfassung des Landes zu wahren, das Volk zu schützen und zu verteidigen. Der Eid besagt, die Menschheit zu bewahren, zu schützen und zu verteidigen”, aber nicht einer handelt in Übereinstimmung, was empörend und grob unmenschlich ist. Es ist Hochverrat, der hier begangen wird! Diese Fakten sollten den Menschen die Augen öffnen und ihr Verständnis bezüglich der Regierung verändern.

 

Seit der Gründung des Federal Reserve Board im Jahr 1914 wurde jeder Dollar von dieser privaten Zentralbank geliehen. Jeder Dollar, den die Fed jemals geschaffen hat, wurde mit Zinsen an diese Bank zurückgezahlt. Keine Regierung darf ihr eigenes Geld schaffen; Zentralbanken sind private Institutionen. Sie leihen Regierungen Geld, das aus dem Nichts erschaffen wurde und mit Zinsen besteuert wird. Wenn alle Schulden getilgt sind, ist kein Geld mehr im Umlauf, um die Zinsen zu bezahlen, dieses Geld muss erst geliehen werden, um es zu schaffen. Deshalb wächst die Staatsverschuldung immer weiter. Diese Schuld kann niemals zurückgezahlt werden. Das ist unmöglich. Mit anderen Worten, es ist Betrug, der unter Mitwirkung der eigenen Regierung begangen wird!

 

Das Rothschild-Rockefeller-Morgan-Trio machte sich zunächst zu den Geldherren Europas und später Amerikas, indem es private, staatlich sanktionierte Zentralbanken in England, Frankreich, Deutschland, Italien und Österreich gründete. Sie hatten nicht die Absicht, sich von irgendjemandem daran hindern zu lassen, den Hauptpreis zu erobern, indem sie das Gleiche in Amerika tun. – Der Untergang der Titanic im Jahr 1914 wurde von diesem Kartell bewusst herbeigeführt und inszeniert, um den starken Widerstand von Benjamin Guggenheim, Isa Strauß und Jacob Astor gegen ihre Pläne auszuschalten, indem man sie die Katastrophe absichtlich nicht überleben ließ.

 

Im Jahr 1898 schrieb Morgan Robertson ein Buch mit dem Titel “Wreck of the Titanic” über ein als unsinkbar geltendes Luxusschiff, das im April im Nordatlantik zu schnell fuhr und einen Eisberg rammte, wobei mangels Rettungsbooten fast alle Menschen an Bord ums Leben kamen.

 

14 Jahre später würde sich dieses fiktive Buch im wirklichen Leben genau so abspielen, wie es im Drehbuch beschrieben ist, sogar mit dem Namen des Schiffes Titanic; aber dieses Mal würde es große politische Auswirkungen haben. Eine Gruppe von 400 der reichsten Männer der Welt stellte sich gegen die Federal Reserve – Zentralbank, sie fanden sich auf diesem Schiff, um in Amerika Widerstand zu leisten.

 

Der Kapitän der Titanic, Edward Smith, muss bestochen worden sein, obwohl er einer der höchstdekorierten Kapitäne seiner Zeit war, denn es sollte für niemanden denkbar sein, dass er an der Verschwörung beteiligt sein könnte. Der Verdacht bekräftigte sich, als der Autor des Buches Robertson einige Jahre nach dem Untergang der Titanic durch Vergiftung ermordet wurde.

 

Der Untergang der Titanic war schon immer ein Ereignis, das von Geheimnissen umhüllt war. Die Ursache für den Untergang des “unsinkbaren” Schiffes wird seit fast 100 Jahren hinterfragt und analysiert. Viele sind zu dem Schluss gekommen, dass die Titanic-Tragödie das Ergebnis von finsteren Plänen war, die den Untergang des berühmten Schiffes sicherstellen sollten.

 

Die “Privatisierung” der U.S. Federal Reserve als Zentralbank wurde von einer Gruppe von Illuminati “Bankstern” mit ihrem Plan, eine Neue Weltordnung zu etablieren, initiiert. Die “privatisierte” Federal Reserve operiert außerhalb der Beschränkungen der US-Regierung und der Gesetze und kontrolliert das Zentralbanksystem der US-Regierung und des Rests der Welt.

 

Die Federal Reserve Bank ist weder eine Bundesbank noch eine Bank, sie hat kein Geld, sie ist ein privates Unternehmen, genau wie die meisten anderen Zentralbanken der Welt. Fast alle Zentralbanken sind im Besitz der Deep State Kabale, die das Geldsystem der Welt unter private Kontrolle bringt.

 

Was die meisten Menschen nicht wissen: Die Federal Reserve ist nicht “föderaler” als Federal Express. Es ist eine private Einrichtung. Der Name wurde gewählt, weil frühere Zentralbanken vom Volk abgeschafft wurden, und da man dieses Risiko nicht noch einmal eingehen wollte, wählte man den Namen Federal Reserve.

 

Durch die Federal Reserve konnten die Bankster Geld leihen, das Weltgeschehen gestalten und eine der mächtigsten Organisationen der Welt werden. Hier ist, wie die Federal Reserve und die Titanic verbunden sind:

 

Widerstand gegen das Federal Reserve System, bedeutet Ihren Tod

Im Jahr 1910 trafen sich sieben Männer auf Jekyll Island vor der Küste Georgias, um Pläne für die Federal Reserve Bank zu entwerfen. Nelson Aldrich und Frank A. Vanderlip repräsentierten das Rockefeller-Finanzimperium (Illuminati). Henry Davidson, Charles Norton und Benjamin Strong vertraten J.P. Morgan (Illuminati). Paul Warburg (Illuminati) repräsentierte die Rothschilds (Illuminati) Bankendynastie aus Europa. Die Rothschilds waren die Bankagenten für die Jesuiten und hielten “den Schlüssel zum Reichtum der römisch-katholischen Kirche” im Vatikan.

 

Indem sie Jesuiten in ihre Organisationen einschleusten, tun die Rothschilds, Morgans und Rockefellers alles, was der mörderische kriminelle Jesuitenorden ihnen sagt. Sie werden alles tun, was nötig ist, um die verfassungsmäßige Freiheit der Völker der Welt zu zerstören, wie jetzt durch die Forderung, Gesichtsmasken zu tragen bewiesen wird, um nur das Papsttum zur Weltherrschaft zu erheben.

 

Wenn wir auf das 20. Jahrhundert zurückblicken, waren die Jesuiten sehr erfolgreich. Sie haben weiterhin den Reichtum der westlichen Nationen verschleudert und untergraben kontinuierlich alle Verfassungen und bürgerlichen Freiheiten. Und erhöhte die Macht des Papstes in der Vatikanstadt.

 

Es waren 400 sehr reiche und mächtige Männer, die überdeutlich machten, dass sie das Federal Reserve System nicht unterstützen. – J.P. Morgan wurde von den Jesuiten beauftragt, die Titanic zu bauen. Dieses “unsinkbare” Schiff würde als Killerkommando gegen diejenigen dienen, die sich dem Plan der Jesuiten für eine Zentralbank, genauer gesagt in diesem Fall dem Federal Reserve System, widersetzten. Diese reichen und mächtigen Männer wären in der Lage gewesen, die Schaffung der Federal Reserve zu stoppen, um ihre Macht und ihren Reichtum zu vergrößern. Also mussten diese Männer um jeden Preis aus dem Weg geräumt werden.

 

Sie mussten durch eine ausgeklügelte Naturkatastrophe beseitigt werden, damit niemand den Verdacht beistand, dass sie ermordet worden waren, noch weniger, dass die Jesuiten daran beteiligt waren. Die Titanic war das Mittel für ihre Vernichtungsaktion. Um das Papsttum und die Jesuiten weiter vor Verdächtigungen zu schützen, waren viele irische, französische und italienische römische Katholiken, die in die Neue Welt auswanderten, an Bord. Sie waren gewöhnliche Sterbliche, die entbehrlich waren. Protestanten aus Belfast, die in die Vereinigten Staaten auswandern wollten, wurden ebenfalls eingeladen, an Bord der Titanic zu gehen. Sie alle, zusammen mit den 400 reichen Männern, die sich der Gründung der Federal Reserve Bank widersetzten, mussten mitten im Atlantik ertrinken und wurden so von den Jesuiten eliminiert, als die Titanic sank.

 

Schließlich ist der erste Schritt gerade von Wladimir Putin gemacht worden, der offiziell die Abschaffung der russischen Rothschild-Zentralbank erklärt hat. In einer öffentlichen Erklärung gestern über die Nachrichten, sagte Herr Putin, dass sein Land endlich frei ist vom “eisernen Griff” des Rothschild-Bankenkartells und der Neuen Weltordnung Kabale. Nach seinem jüngsten Wahlerfolg hat Herr Putin geschworen, die russische Wirtschaft weiterhin vom gefährlichen Monopol des US-Dollars zu “befreien”, um die russische Souveränität in einer zunehmend globalisierten Welt zu sichern. Putin beendete seine Erklärung mit den folgenden Worten;

 

“Ihnen gehört nicht die Welt, und sie haben keinen Freibrief zu tun, was sie wollen. – “Wenn wir sie nicht entfernen, wird es andere Probleme geben. Wir werden uns von ihnen nicht einschüchtern lassen.”

 

Mit zunehmender Quantität des Geldes nimmt die Qualität ab

Die Privatisierung der US-Notenbank wurde von einer Gruppe von Illuminati “Bankster” mit der Absicht, die Neue Weltordnung zu realisieren initiiert. Die “privatisierte” Zentralbank Federal Reserve, die unabhängig von der Regierung arbeitet, kontrolliert zusammen mit fast allen anderen Zentralbanken im Rest der Welt jede Regierung, einschließlich des gesamten Finanzsystems.

 

Der US-Dollar ist die Reservewährung der Welt. Diesen Status erlangte sie nach dem Zweiten Weltkrieg, als die Währung der führenden Volkswirtschaft der Welt. Die Währung war durch Gold gedeckt, so dass alle Zentralbanken US-Dollar als Reservewährung halten konnten, die jederzeit in Gold umgetauscht werden konnten. Der Besitz von Dollar und Gold war also im Wesentlichen gleich.

 

Aber in 1971 schloss die Nixon-Administration das “Gold-Fenster”, nachdem ausländische Nationen ihre Papierdollar gegen das Metall eintauschen wollten. Seitdem verwendet die Welt immer noch Dollars, die, gemessen in Gold, 94 % ihres Wertes von vor 1971 verloren haben. Dennoch hat sie ihren Status als sichere Reservewährung behalten. Trotz des grundlegenden Problems, das bereits in den 1960er Jahren von einem europäischen Ökonomen, Robert Triffin, erkannt wurde.

 

Je mehr Menschen (und ausländische Zentralbanken) Dollars wollten, desto mehr davon mussten die USA liefern. Und je mehr Dollar die USA “druckten”, desto weniger wurde jeder Dollar wert. Das Triffin-Dilemma garantiert, dass keine Reservewährung – es sei denn, sie ist unwiderruflich an Gold gebunden, auf Dauer überleben kann. Die aktuelle Politik der US-Regierung, die de facto der Hüter des Dollars ist, sagt uns, dass der Dollar im Betrachtung ist, massiv abgewertet zu werden. Der Umstieg auf das QFS-System ist die einzig richtige Antwort.

 

Währungen unterliegen immer einem eisernen Gesetz: Wenn die Quantität steigt, sinkt die Qualität; mit anderen Worten: Mehr ist nicht besser. Regierungen können das eine oder das andere regeln, aber nicht beides. Sie können mehr Geld “drucken”, aber dadurch seinen Wert verringern. Oder sie können den Wert der Währung erhalten, indem sie nicht mehr “drucken”.

 

Banken verleihen das Geld, das auf ihren Konten liegt, nicht. Stattdessen schaffen sie neue Fiat-Währung aus dem Nichts und verleihen sie dann, d.h. sie werden in die Existenz geliehen. Mit anderen Worten: Wenn Sie 1000 einzahlen und eine Reserve von 10 % halten müssen, kann die Bank mit nichts Anderem als einem Bucheintrag 900 brandneue Krediteinheiten schaffen und diese gegen Zinsen ausleihen. Wenn diese brandneuen Einheiten auf ein Girokonto eingezahlt werden, kann die Bank weitere 90 % des Wertes dieser Einlagen schaffen, und dann wieder 90 % und so weiter.

 

Dies wird als “fractional reserve Banking” bezeichnet. Fractional Reserve Banking ist wie eine umgedrehte Pyramide, mit einer 10%igen Reserveanforderung. 1 Dollar am Boden kann Schicht für Schicht auf 10 Dollar an der Spitze erweitert werden, und dies kann immer und immer wieder wiederholt werden, wodurch eine umgekehrte Pyramide auf der nächsten entsteht, was eine instabile Situation verursacht. Aber die Regierungen geben vor, dass ihre neu geschaffenen Währungen genauso viel wert sind wie vorher, was nicht der Fall ist und schließlich in Bankenpleiten endet.

 

Vor der Zentralbank wurde keine Einkommenssteuer erhoben, da Importzölle und Verbrauchssteuern auf den Kauf von Alkohol, Zigaretten und Benzin deckten alle Staatsausgaben. Diese Steuern generierten genug Einkommen, damit die Regierung funktionieren konnte. Als jedoch Zinsen für geliehenes, von der Zentralbank gedrucktes Geld gezahlt werden mussten, wurden Einkommenssteuern eingeführt, um das Volk weiter auszuwringen.

 

John F. Kennedy

“Eines Tages, wenn ich lange weg bin, werden Sie sich an mich erinnern und sagen, dass wir Israels Atomprogramm hätten stoppen sollen, die Federal Reserve abschaffen und alle Geheimgesellschaften und Zionisten aus unserem schönen Land hinauswerfen sollen. Um es rein zu halten, ist es sowieso nie zu spät, das sollte man nicht vergessen.”

 

Der Geldbetrug erklärt

Es sind zwei Arten von Geld im Umlauf. Aus Energie abgeleitetes Geld, d.h. Treuhandgeld; dass ist aus Arbeit verdientes Geld, das sich die Bürger gegenseitig für gelieferte Waren und Dienstleistungen bezahlen. Und: Geld aus dem Nichts, das von den Zentralbanken geschaffen wird, ist effektiv Schuldgeld, weil es durch Schulden gedeckt ist.

 

Vertrauensgeld kommt aus Energie und Schuldgeld kommt aus dem Nichts. Der Betrug liegt in der Tatsache, dass Regierungen Schuldgeld und Energiegeld rechtlich “gleichsetzen“. Dies führt zu einer Inflation der bereits im Umlauf befindlichen Geldmenge. Diese Inflation ist reiner Diebstahl, denn sie senkt die Kaufkraft jeder im Umlauf befindlichen Einheit, d.h. mehr Geld für die gleiche Menge an Waren und Dienstleistungen.

 

Durch die Gleichsetzung von Treuhandgeld mit Schuldgeld ist Schuldgeld zu Treuhandgeld geworden. Dies impliziert einen Vertrauensmissbrauch der Regierung gegenüber ihren Bürgern.

 

Tatsache ist, dass jeder Euro/Dollar nur einmal ausgegeben werden kann. Aber der Trick ist, dass derselbe Euro/Dollar von der Regierung wieder als Sicherheit für die Zentralbank verwendet wird, um neues Euro/Dollar-Schuldgeld zu schaffen.

 

Die Schulden werden mit Schuldgeld bezahlt, das von der Zentralbank aus dem Nichts geschaffen wird. Genannt “Staatsverschuldung“, die ursprünglich dazu diente, Schuldgeld zu schaffen. Das ist Betrug, die betrogenen Bürger sind unwissentlich gezwungen, Steuern auf ihr verdientes Geld zu zahlen, um die “falschen Staatsschulden” bei der Zentralbank zu begleichen! So entstehen ewiglaufende Schulden aufgrund der Verpflichtung der Regierung, die Zinsen und das Kapital für das Schuldgeld an die Zentralbank zu zahlen. Im Wesentlichen ist dass das Schuldgeld.

 

Der Kern des Betrugs ist, dass Staatsschulden benötigt werden, um Schuldgeld zu schaffen, während den Menschen gesagt wird, dass ihr Steuergeld benötigt wird, um “die Staatsschulden aus der Welt zu schaffen”. Das ist eindeutig Unsinn, denn es wurden Schulden benötigt, um Geld aus dem Nichts schaffen zu können! Wenn alle Schulden abbezahlt sind, ist kein Geld mehr im Umlauf.

 

Unkontrollierbares Massenerwachen

Zurück zum Beobachtbaren: Die Geschichte lehrt, was passiert, wenn ein König oder eine offizielle Behörde eine Politik der energischen Geldentwertung betreibt: Durch die Entwertung der Währung wird diese immer weniger wert, immer weniger, bis die Währung wertlos ist. Es gibt kein Beispiel; für eine Währungsabwertung ohne Kaufkraftverlust.

 

Treten Sie einen Schritt zurück und analysieren Sie die Informationen in diesem Artikel, unterteilen Sie sie in das, was Sie aufgrund Ihres eigenen Wissens für wahr halten, im Gegensatz zu dem, was allgemein für wahr gehalten wird, einfach, weil es von den MSM dargestellt wurde. Ihre Einstellung zu Ihrer Lebensweise wird sich ändern. Und führen zu unserem unkontrollierbaren Massenerwachen. Und das ist es, was die Deep State-Elite am meisten fürchtet. Letztlich beginnt der einzige Weg zu unserer Freiheit ohne Schuldzuweisung für jeden auf dem Planeten Erde mit Ihrem Bewusstsein!

 

 

Wenn Sie diese Informationen interessant, erklärend, wertvoll und/oder aufschlussreich fanden, teilen Sie sie bitte mit allen, die Sie kennen, um sie zu wecken und vorzubereiten. Und vergessen Sie nicht, Ihre Nationalflagge aufzuhängen, die der Welt zeigt, dass Sie wach sind, und motivieren Sie die schweigsam wache Mehrheit, diesem Beispiel zu folgen. Je mehr Fahnen nach außen zeigen, desto mehr verlieren die Kabalen ihre Macht über uns. Es gibt noch viel mehr aufschlussreiche Informationen, die folgen werden! Sie sind eingeladen, sich kostenlos anzumelden und an der Diskussion auf der Website des Final Wakeup Call unter http://finalwakeupcall.info/de/ teilzunehmen.

 

Einheit ist Macht

Unser Befreiungsprozess kann nicht mehr aufgehalten werden. Wenn wir uns mit anderen Gleichgesinnten zusammenschließen, schaffen und gestalten wir unsere beste Wirklichkeit. Es entstehen weltweite Netzwerke von Menschen im Aufbruch, wie z.B. in Spanien im Raum Marbella/Málaga, das eine wachsende Zahl von Teilnehmern anzieht. In nur wenigen Monaten ihres Bestehens ist die Gruppe auf mehr als 520 Mitglieder angewachsen. Wenn Sie sich bewerben möchten oder erfahren möchten, wie Sie Ihre eigene regionale oder lokale Gruppe gründen können, wenden Sie sich bitte per via email.an FWC. Unsere Zukunft liegt in unseren eigenen Händen, insbesondere in kleinen Gemeinschaften, die zur Grundlage unserer selbstverwalteten Gesellschaft wachsen können.

Bleib daran es folgt mehr…