Jesuiten sind Meister mit der Bewusstseinsfalle der Illusion

Negative extraterrestrische Agenda 

Elektromagnetische Resonanzen weltweit

Bewusstsein und Eins sein ist das, was gebraucht wird

 

Die Bedeutung des Bewusstseins

Wovor die Menschen wirklich Angst haben sollten, ist nicht die Angst, an einem nichtexistierenden Covid -19 Virus zu sterben, sondern sich dem Terror der Weltregierung zu unterwerfen, die alle Menschen in Angst und Schrecken versetzt mit dem Ziel, die totale tyrannische Macht in der einst freien Welt zu erreichen. Das falsche Covid-19 oder Corona hat die Welt verändert, obwohl es nichts anderes als Science-Fiction ist. Es ist eine Manipulation des „Tiefen Staates“, der Corona als Vorwand benutzt, um die Welt in der vorletzten Phase vor der endgültigen Umsetzung der „Neuen Weltordnung“ zu verändern. Sie haben entdeckt, dass Gesundheitsstatistiken eine weitaus größere Wirkung für ihre Willkür und Täuschung haben als irgendwelche Indikatoren aus der Wirtschaftsstatistik.

 

Der Ursprung des Lebens auf der Erde liegt viel weiter zurück, als gemeinhin bekannt ist, und noch weniger bekannt ist, als die Episoden der Menschheitsgeschichte. Der erste berichtete Akt begann jenseits der Grenzen dieses Planeten und zieht sich durch Sternenimperien und galaktische Föderationen, als Außerirdische die bereits existierenden Zivilisationen von Atlantis, Lemuria, Mu und die erst kürzlich entdeckten besuchten.

 

In 1882, in einer Zeit relativer Unwissenheit und Ungläubigkeit in Bezug auf außerirdische Angelegenheiten, schrieb der Gelehrte Ignatius Donnelly in seinem Buch über Atlantis: ‘The Antediluvianisch World“, dass die Götter und Göttinnen der alten Mythologien in Wirklichkeit Könige und Königinnen von Atlantis waren. Dies war eine High-Tech-Zivilisation aus der Zeit vor der Sintflut und der Begründer der nachfolgenden menschlichen Zivilisationen und Gemeinschaften.”

 

Der britische Chemiker Frederick Soddy entdeckte, dass Isotope zur Datierung in der Geologie verwendet werden können und schrieb 1909: “Ich glaube, dass es in der Vergangenheit Zivilisationen gab, die mit der Atomenergie vertraut waren, und sie wurden durch ihren Missbrauch völlig zerstört.” Der Schweizer Autor Erich von Däniken schrieb bereits in den 1970er Jahren äußerst populäre Bücher über außerirdische Besucher und antike Astronauten.

 

Wie in früheren FWC-Artikeln beschrieben, wurde die heutige menschliche Rasse als eine Quelle von Arbeitskräften für die außerirdische Zivilisation der Anunnaki entwickelt. Es scheint, dass dies auch heute noch der Fall ist. Um die Macht über die Menschen zu erhalten und ihren Besitz auf dem Planeten Erde zu konfiszieren, sind diese höheren Zivilisationen zu unseren Kerkermeistern geworden, indem sie uns schließlich in FEMA-Kämpfen einsperren werden. Sie verursachen unaufhörlich Konflikte zwischen den Menschen auf der Erde und sorgen für ständige körperliche Not. Diese Situation besteht schon seit vielen tausend Jahren und besteht auch heute noch, wie ihre falsche Pandemie beweist.

 

Es ist genau die immense und uralte Macht der allwissenden Elite – eingewoben in ihre Blutphilosophie -, die im Laufe der Geschichte versucht hat, praktisch jede größere Entwicklung zu unterdrücken, die die Entfaltung des menschlichen Potenzials behindert hat. Es scheint, dass dieses Wissen auch heute noch in den höchsten Graden der Geheimbünde fest verankert ist.

 

Vor ca. 600.000 Jahren organisierten die Anunnaki vom Planeten Nibiru eine große Kampfgruppe gegen die Atlantis-Zivilisation auf dem Planeten Erde, mit dem Ziel, das schützende Kraftfeld der Erde durch Explosionen zu sprengen, um die Kontrolle über das Sternentor von Gizeh zu erlangen und so ihr Ziel zu erreichen, in den Planeten Erde einzudringen.

 

Als diese Nefilim, der Sammelname für Außerirdische, vor etwa 600.000 Jahren erstmals versuchten, auf die Erde zu kommen, befand sich die Erde mitten in der ersten Eiszeit. Die erste Warmzeit, die Interglazialzeit, war vor etwa 550.000 Jahren. Die zweite Eiszeit dauerte von vor 480.000 bis 430.000 Jahren. Als die Nefilim vor etwa 450.000 Jahren erstmals auf der Erde landeten, war ein Drittel der Erdoberfläche noch mit Eis und Gletschern bedeckt. Die Menge des gefrorenen Wassers bedeutete, dass es wenig Niederschlag gab und der Meeresspiegel niedriger war, weil sich ein Großteil des Wassers in Eis verwandelt hatte und auf dem Land lag.

 

Schließlich gelang es den humanoiden außerirdischen Anunnaki vor etwa 450.000 Jahren, mit einem Raumschiff auf der Erde zu landen. Sie kamen von einem Planeten, der etwa dreimal so groß wie die Erde ist, und den die Sumerer Nibiru nannten. Nibiru wurde auf Tontafeln in der alten sumerischen Literatur als der zwölfte Planet unseres Sonnensystems beschrieben. Die Sumerer waren dem modernen Menschen auf dem Gebiet der Astronomie weit voraus, erklärt die Detroit News in einem Artikel. Die Sumerer zählten auch den Mond und die Sonne als Planetenkörper und kamen so auf insgesamt zwölf, die gleiche Anzahl, aus der sich die Versammlung der Anunnaki-Fürsten zusammensetzt.

 

Diese humanoiden Außerirdischen sind Satanisten, die vom Planeten Saturn stammen. Sie missbrauchen die Menschen auf der Erde als ihre Sklaven, um Gold abzubauen, das sie nutzten, um länger zu leben. Als die Zahl der Menschen auf der Erde über die festgelegten Grenzen hinauswuchs, reduzierten sie die Bevölkerung. So wie sie es auch in der jüngeren Vergangenheit bei der großen Flut taten, als nur Noah mit seiner Arche und seinen Tieren überlebte, dank des Vorwissens und der Warnung, die Enki Noah zukommen ließ. Enki, hatte die damals existierenden Wesen auf der Erde genetisch in die heutigen Menschen, genannt Homo sapiens, verwandelt.

 

Jesuiten sind Meister mit der Bewusstseinsfalle der Illusion

Die luziferischen Templer bildeten Geheimgesellschaften, die das uralte Geheimwissen über den wahren Ursprung der Menschheit vor dem gewöhnlichen Volk verbergen sollten, indem sie es in Täuschung, Unwissenheit und organisierte Religion führten, wie die Roms katholische Kirche, den Islam und andere bekannte Religionen.

 

Napoleon Bonaparte beschrieb in seinen Memoiren seine jesuitischen Meister im Detail wie folgt:

 

“Die Jesuiten sind eine militärische Organisation und kein religiöser Orden. Ihr Chef ist ein General einer Armee, nicht nur ein Pater Abt eines Klosters. Und das Ziel dieser Organisation ist: MACHT. Macht in ihrer despotischsten Form. Absolute Macht, universelle Macht, Macht, die Welt durch den Willen eines einzigen Mannes zu kontrollieren. Der Jesuitismus ist die absoluteste Form des Despotismus: und gleichzeitig sind sie die schrecklichsten Anstifter zum Massenmissbrauch.

 

“Der General der Jesuiten besteht darauf, das Sagen zu haben, wie ein Herrscher über die Herrschenden. Wo immer die Jesuiten zugelassen sind, sind sie die Herren, koste es, was es wolle. Ihre Gesellschaft ist von Natur aus diktatorisch, und deshalb ist sie der unversöhnlichem Feind jeder Form von Autorität. Jede Tat, jedes Verbrechen, wie abscheulich es auch sein mag, wenn es im Interesse der Gesellschaft der Jesuiten oder auf Befehl des Generals begangen wird, ist ein Verdienst.”

 

Zu dieser Zeit; die wahren Propheten dieser Welt Jesus, Buddha mit anderen berühmten Priestern, entdeckten die Wahrheit und brachen aus der Bewusstseinsfalle der Illusion aus. Die einfache Botschaft, die sie zu vermitteln versuchten, wurde durch endlosen Unsinn verzerrt, um die Menschen wieder in ihre Bewusstseinsfalle zu locken. Die Hauptfrage ist nun, wie man aus dieser Falle entkommen kann.

 

Die wahren Propheten versuchten, den Menschen zu helfen, diese Falle zu lösen, indem sie alle 13 Energiepunkte, Chakren genannt, im Menschen aufzeigten, um der Falle durch konstruktive, gesunde Lebensweise, reine Gedanken, reine Nahrung in Kombination mit Meditation und routinemäßigem Gebet zu entkommen. Es öffnet den Geist für eigenständiges Denken und Selbsterziehung.

 

Alles um uns herum ist Energie und hierin liegt die Faktizität der dunklen Bewusstseinsfalle des Tiefen Staates, der die Menschheit durch auferlegtes Elend, Qualen und Krankheiten zu unterjochen sucht. Das bezeichnet die dunkelsten Aspekte der schwarzen Energie, wie z. B. das tote Licht, negative Formen oder eine Welt der Lügen und des Betrugs.

 

Eine der großen modernen Vordenkerinnen auf diesem Gebiet war Maria Montessori mit ihrer Betonung des eigenständigen Denkens und der individuellen Intuitionserweiterung. Sie sah Kinder als von Natur aus wissenshungrig an und konnte dies durch individuelle, sorgfältig vorbereitete Lernumgebungen adäquat unterstützen. Sie rät von der konventionellen Folgeeinstellung ab. Montessori entwickelte ihre Theorien zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts aus wissenschaftlichen Experimenten mit ihren Schülern; die Methode wird seitdem in vielen Teilen der Welt angewandt, sowohl in öffentlichen, als auch vor allem in privaten Schulen. So wurde auch die Bedeutung der Erdfrequenzen entdeckt und angewendet.

 

Zum Beispiel die Tatsache, dass die Axiatonal-Linien die dimensionalen Frequenzen kontrollieren und modulieren, und die Intelligenz durch die Chakren und andere körperliche Energiesysteme entwickelt wird. Das Kristallgitter steuert die Rotation der Partikel und die Ebenen der Frequenzakkumulation, die sich auf das Chakra formiert und überträgt. Die bioenergetische Mechanik des Kristallgitters beeinflusst und entwickelt in hohem Maße die Fähigkeit des höheren Ausdrucks und des dimensionalen Bewusstseins, verkörpert in den multidimensionalen Identitäten und deren Integration durch die DNA-Aktivierung und die Merkaba, d.h. den Tanz der Liebe und des Lichts, zur Aktivierung, zum spirituellen Aufstieg.

 

Negative extraterrestrische Agenda 

Ein wichtiges Ereignis, das die Zeitlinie auslöst, begann mit den keltischen Invasionen vor 9.500 Jahren, als die negative außerirdische Agenda ins Leben gerufen wurde, um mit Hilfe der luziferischen Tempelritter eine Super-Rasse genetisch reiner Eliten zu schaffen, die den Planeten Erde als Erweiterung der Anunnaki-Herrscher regieren sollten. Dieser Prozess entwickelte sich im Jesuitenorden, der Freimaurerei, den Tempelrittern, den Rosenkreuzern und anderen heute noch aktiven Geheimgesellschaften. Diese Geheimgesellschaften wurden ursprünglich von den luziferischen Templern gegründet und dienten letztlich dazu, das uralte heilige Wissen über den wahren Ursprung der Menschheit vor dem einfachen Volk zu verbergen, indem sie sie in den Strom der Lügen, der Unwissenheit und der organisierten Religion, insbesondere der Kirche von Rom und des Islam, führten.

 

Elektromagnetische Resonanzen weltweit

Ein anderer Weg ist, den Menschen von innen heraus zu zerstören, wie es jetzt mit den mRNA-Impfstoffen geschieht, die das menschliche Immunsystem inaktivieren und das Wachstum von Krebszellen fördern. Mode-RNA hackt effektiv die menschliche Lebenssoftware. Es zerstört den körpereigenen Heilungsprozess. Diese Injektionen sind die rücksichtslosesten Akte des medizinischen Verrats, die je gegen die Menschheit begangen wurden.

 

Alles, was nicht auf der spezifischen Erdenfrequenz für den Erwachens- und Heilungsprozess ist, ist nicht offen für eingehende Aufstiegsenergien. Aufsteigende Energien sind positive Frequenzen für Harmonie und Bewusstsein. Modus RNA hacking verwandelt diese Energien in Misserfolg. In der Tat versetzt es die Menschen in ein Koma, um ihr Erwachen zu verhindern, mit anderen Worten, es bringt den Geist aus der Synchronisation mit der Erdfrequenz, d.h. aus dem Gleichgewicht, was ein Gefühl des Unbehagens hervorruft, das von Angstzuständen, Schlaflosigkeit, Krankheit oder einer verminderten Funktion des Immunsystems reichen kann.

 

Umgekehrt ist der Körper, wenn der Mensch in Harmonie ist, auch völlig ausgeglichen und in der Lage, sich selbst zu heilen und die Vitalität zu steigern. – Außerdem wurde durch Messungen mit der Schumann-Resonanz schließlich eine Frequenz von genau 7,83 Hz ermittelt, was noch interessanter ist, weil diese Frequenz auch für Säugetiere gilt. Diese Frequenz wandelt fremde negative Kräfte in positive Energien um, und zwar durch das 13-Chakra-System des Körpers. Erfahren Sie hier mehr.

 

“Chakra” ist Sanskrit und bedeutet wörtlich übersetzt Rad oder Scheibe. Um ein Chakra im Körper zu visualisieren, stellen Sie sich ein sich drehendes Energierad vor, in dem das Bewusstsein auf die Materie trifft. Es wird angenommen, dass diese Energie durch den Kontakt mit dem kosmischen Energiefluss in der Atmosphäre entstanden ist.

 

Jedes Chakra ist mit einer bestimmten Drüse oder einem Organ im Körper verbunden und hat auch eine bestimmte Farbschwingungsfrequenz. Jeder Energiewirbel hat eine wichtige Funktion bei der Herstellung unseres energetischen Gleichgewichts. Außerdem schwingen diese Energiezentren auf verschiedenen Ebenen, je nach dem Bewusstsein des Einzelnen und seiner Fähigkeit, ihre Eigenschaften in den Körper zu integrieren. Die Offenheit und der Energiefluss durch Ihre Chakren sind notwendig, um sich Ihrer selbst voll bewusst zu sein und in Harmonie mit Ihrer spirituellen Natur zu leben, was körperliche, geistige und emotionale Gesundheit schafft.

 

Da der größte Teil der Menschheit nicht in der Lage war, den Impuls im höheren Herzen zu aktivieren, um den 4. DNS-Strang in der Zeit von der Jugend bis zum Erwachsenenalter zu verbinden, bewirken die Chemikalien in den Chemtrails, dass die DNS- Stränge im Laufe der Zeit verzerrt werden, was mit der Entstehung und Ausbreitung von Krankheiten in den Bereichen des emotionalen und körperlichen Ungleichgewichts verbunden ist. Dies ist nicht natürlich. Wenn eine Person ihren Geist nicht aktivieren und auf ihren 4. DNS-Strang zugreifen kann, kann ihre Seelenidentität nicht aktiviert werden. Infolgedessen sind sie sich nicht bewusst, warum sie auf der Erde inkarniert sind, was ihr höherer Zweck ist, und sie können sich nicht mit ihrem Höheren Selbst verbinden oder auf es hören – allgemein bekannt als Intuition und logisches Denken bekannt,, weil ihre Fähigkeiten zur Wahrnehmung der höheren Sinne nicht aktiviert wurden.

 

Bewusstsein und Eins sein ist das, was gebraucht wird

Bewusstsein und Eins sein stehen im Widerspruch zu den Sozial-Engineering Programmen der Deep State-Kabale. In Wirklichkeit wirkt sich die Covid-Pandemie auf das soziale Bewusstsein der Menschen aus. Es ist ein gewisses Verständnis erforderlich, um die Sozial-Engineering-Programme der globalen Elite zu erkennen und zu wissen, wie man kein Opfer von ihnen wird. Die globale Elite will eine 90%ige Entvölkerung. Sie wollen die totale Kontrolle und Überwachung über jeden Aspekt Ihres Lebens. Sie wollen den Sozialismus, mit der Macht und dem Reichtum in ihren eigenen Taschen, mit anderen Worten den Kommunismus.

 

Bewusstsein und Eins sein sind ein direktes Hindernis für ihre Pläne. Das ist der Grund, sie wollen uns alles Wertvolle wegnehmen. Sie tun dies im Namen der Erhaltung des Planeten Erde und der Verbesserung des Klimas, welche Argumente Lügen sind. Wenn alle unter Quarantäne gestellt werden und sich in Elektrofahrzeugen mit begrenzter Reichweite fortbewegen, können sie uns besser kontrollieren. Seien Sie versichert, dass alle Klima- und sonstigen neuen Bestimmungen darauf abzielen, den Rest von uns in begrenzten Lebensräumen einzusperren. Wofür die FEMA-Lager eingerichtet wurden.

 

Die globale Corona- oder Covid-19-Quarantäne ist der erste Schritt in diese Richtung. Es gibt nur zwei mögliche Szenarien, die das Vorgehen der Kabale erklären: Entweder, es ist eine Katastrophe und Tausende von Menschen sterben an diesem gefälschten Virus, um den sie sich sowieso nicht kümmern! Entweder, die ganze Sache ist ein Schwindel; aber ihr Idioten wollt das alles glauben, also werden sie es euch direkt in eure dummen Gesichter reiben, indem sie den Leuten sagen, sie sollen eine Gesichtsmaske tragen und soziale Distanz wahren! Und in der Tat haben sie Recht, denn etwa 90 % von uns sind gehorsame, dumme Mitläufer.

 

Wenn eine Gesichtsmaske über Stunden getragen wird, kann der Sauerstoffgehalt im Blut um bis zu 20 % sinken, was zu Bewusstlosigkeit führen kann. Inzwischen gibt es zu viele Fälle, in denen ältere Menschen oder solche mit schlechter Lungenfunktion ohnmächtig werden, was zu weiteren Corona-Todesfällen führt.

 

Wacht auf Leute, diese Quarantäne ist Tyrannei, wo gesunde Menschen absichtlich eingesperrt werden. Protestieren Sie massenhaft gegen Ihre Regierung, um sie wissen zu lassen, dass Sie nicht einverstanden sind und sie nach Hause zu schicken. Wir, das Volk, haben die Macht und die Führung. Leider haben wir diese korrupten Individuen schon viel zu Lange in unserem Dienst und in unserer Gesellschaft behalten.

 

Wir könnten uns schon längst befreit haben, wenn die Masse nicht noch schlafen würde. Die Menschen müssen für ihre eigene Freiheit kämpfen, sonst werden sie den Wert der Freiheit nicht erhalten! Letztendlich wird sich die Gesellschaft mit diesem ganzen Impfungskram selbst ausrotten. Die Schwachen werden abfallen und die Starken werden sich durchsetzen.

 

Bitte fühlen Sie sich ermutigt, diesen informativen Artikel mit allen zu teilen, die Sie kennen. Je größer die Zahl der wachen Menschen ist, desto besser ist es für uns Digitalkrieger. Denken Sie daran, dass mehr als 50% der Bevölkerung wach sein müssen, um der Deep State-Kabale erfolgreich den finalen Todesstoß zu versetzen. Jeder muss sich seine Freiheit selbst verdienen, sonst hat die Freiheit keinen Wert für ihn!

 

Wenn Sie diese Informationen interessant, erklärend, wertvoll und/oder aufschlussreich fanden, teilen Sie sie bitte mit allen, die Sie kennen, um sie zu wecken und vorzubereiten. Und vergessen Sie nicht, Ihre Nationalflagge aufzuhängen, die der Welt zeigt, dass Sie wach sind, und motivieren Sie die schweigsam wache Mehrheit, diesem Beispiel zu folgen. Je mehr Fahnen nach außen zeigen, desto mehr verlieren die Kabalen ihre Macht über uns. Es gibt noch viel mehr aufschlussreiche Informationen, die folgen werden! Sie sind eingeladen, sich kostenlos anzumelden und an der Diskussion auf der Website des Final Wakeup Call unter http://finalwakeupcall.info/de/ teilzunehmen.

 

Einheit ist Macht

Unser Befreiungsprozess kann nicht mehr aufgehalten werden. Wenn wir uns mit anderen Gleichgesinnten zusammenschließen, schaffen und gestalten wir unsere beste Wirklichkeit. Es entstehen weltweite Netzwerke von Menschen im Aufbruch, wie z.B. in Spanien im Raum Marbella/Málaga, das eine wachsende Zahl von Teilnehmern anzieht. In nur wenigen Monaten ihres Bestehens ist die Gruppe auf mehr als 520 Mitglieder angewachsen. Wenn Sie sich bewerben möchten oder erfahren möchten, wie Sie Ihre eigene regionale oder lokale Gruppe gründen können, wenden Sie sich bitte per via email.an FWC. Unsere Zukunft liegt in unseren eigenen Händen, insbesondere in kleinen Gemeinschaften, die zur Grundlage unserer selbstverwalteten Gesellschaft wachsen können.

Bleib daran es folgt mehr…